Private 1 on 1 Fetish Web Cam Sessions

Alle mails herunterladen

Gehen Sie zu www.google.com/settings/takeout/custom/gmail,calendar. Beachten Sie, dass dieser Link standardmäßig ermöglicht, Ihren Kalender und Ihre E-Mail herunterzuladen, aber Sie können Daten von anderen Produkten herunterladen, indem Sie auf Weitere Produkte anzeigen klicken. Wenn Sie auf Weiter klicken, haben Sie die Möglichkeit, den Dateityp und die Übermittlungsmethode auszuwählen. Die Standardeinstellungen sind wahrscheinlich angemessen, also klicken Sie einfach auf Archiv erstellen. Sobald Google Ihre Daten archiviert hat, werden sie Ihnen einen Download-Link senden. Sie können Ihre Daten aus den von Ihnen genutzten Google-Produkten exportieren und herunterladen, z. B. Ihre E-Mails, Kalender und Fotos. Erstellen Sie in wenigen einfachen Schritten ein Archiv, das Sie für Ihre Datensätze aufbewahren oder die Daten in einem anderen Dienst verwenden können.

Um einzelne E-Mails in Outlook zu speichern, können Sie mit dem Befehl Datei > Speichern unter Nachrichten allgemeinere Formate wie Text, RTF und HTML speichern. Leider müssen Sie alle Anlagen auch einzeln speichern, und dies ist nur ideal, um ein paar Nachrichten gleichzeitig zu speichern. Sie müssen auch einen GPG-Schlüssel zu Google Apps generieren und hochladen (und die heruntergeladenen Dateien mit diesem Schlüssel anschließend entschlüsseln). Es gibt eine Reihe von Methoden, die Sie verwenden können, um Sicherungen Ihrer Arbeits-E-Mails zu erstellen. Wir werden mehrere Optionen für Outlook und Gmail durchgehen, aber bevor wir beginnen, wissen Sie dies: Ihr Unternehmen besitzt Ihre Arbeits-E-Mail. Um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden, wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung oder Ihren Vorgesetzten, bevor Sie Ihre E-Mail-Archive erstellen, damit Sie sich nicht am Ende einer unangenehmen Klage wiederfinden. Lange nachdem ich diese Frage gepostet habe, hat Google eine Funktion hinzugefügt, um es viel einfacher zu machen, alle Ihre E-Mails von Gmail herunterzuladen. Dieser Blogbeitrag beschreibt den Prozess, den ich zusammenfassen werde. Dies ist die einfachste Option für Gmail. Sie können alle Ihre Google-Daten, einschließlich E-Mails, herunterladen und exportieren, um sie zu künftig zu lesen oder mit einem anderen Dienst zu verwenden. Gehen Sie zu Google Takeout und wählen Sie die Google-Dienste aus, die Sie in Ihr Archiv aufnehmen möchten. Sie wählen auch eine Übermittlungsmethode (z.

B. das Hinzufügen Ihres Archivs zu Ihrer Dropbox oder per E-Mail per E-Mail) und Exporthäufigkeit (einmalig oder alle paar Monate für ein Jahr) aus. So laden Sie eine Kopie der Nachrichten in Ihrem Gmail-Konto im mbox-Dateiformat herunter: Wählen Sie das Archiv mit maximaler Größe aus, das Sie erstellen möchten.